Home

In Need of a Master. Politische Theologien im Zeitalter der Immanenz

Im Zeitalter postmoderner Ideologiekritik erweist sich die Korrelation von Transzendenz und Immanenz als zunehmend problematisch. Historisch vermittelte Phantasmagorien von Staat, Nation, Volk und Religion können nicht mehr auf ihre Verankerung in den Grundstrukturen der Wirklichkeit verweisen, sondern sind in ihrer Dogmatik als kontingent offengelegt. Auf diese Weise haben sie einer Kultur der Diversifizierung von Identitäten den Weg bereitet und ihrem Symptom, den reaktionär-konservativen Bewegungen der Gegenwart, zum Aufstieg verholfen. Doch welche Probleme und Folgen ergeben sich daraus? Und wie sind Phänomene wie der Autoritarismus eines Donald Trump, der neue Populismus der Rechten und postfaktische Politikstile im Horizont Politischer Theologie zu deuten? Diesen Fragen wollen wir auf der Tagung nachgehen und laden dazu ein, mit uns gemeinsam zu diskutieren.

Rebekka Klein

Dominik Finkelde

Zur Notwendigkeit einer neuen Ideologie.
Politische Theologien im Zeitalter der Immanenz

In Need of A Master Neubearbeitung schwarzweiß 8